Covert Coat

Covert Coat
Ein weiterer Klassiker aus England – der Covert Coat
Eng und kurz – das ist der Covert Coat. Er stammt ursprünglich aus England und wurde zunächst als Reitmantel und zur Jagd getragen. Heute wird der Covert Coat als Mantel für die
Übergangszeiten getragen. Der Covert Coat ist immer einreihig, mit fallendem Revers, Pattentaschen und vierfach gesteppten Manschetten und Saum. Das Material ist ein schwerer Tweed-Stoff und die Farben reichen von einem leichten Grünton oder einem Beigeton bis hin zu Varianten von Grau und Marinefarben. Als besonderes Stilelement kann der Kragen in Kontrastfarbe mit einem Samtstoff abgesetzt werden. Charakteristisch für den britischen Klassiker ist der Bezug zum Sacco, wie zum Beispiel bei der Leistentasche an der Brust, dem Revers und der optionalen Billetttasche. Der Covert Coat wird heute oft über dem Business-Anzug getragen. Genauso gut kann er in der Freizeit als wärmendes Kleidungsstück genutzt werden.


Diese Webseite verwendet Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien. Mit dem Besuch unserer Webseite akzeptieren sie diese Cookies. © Copyright 2017 Dolzer Maßkonfektionäre GmbH, Hamburg, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.